Stoffwindeln Teil I

Allgemein, Leben mit Kindern, Stoffwindeln Von 16. Juni 2015 10 Kommentare

  Stoffwindeln. Ein spannendes Thema. Ein schönes Thema. Denn es geht nicht nur um die Art der Windel sondern um viel mehr. Um eines vorweg zu nehmen; dies hier ist ein Pro-Stoffwindelartikel. Aber kein Contra-Wegwerfartikel. Ich freue mich über jedes Kind, das in den Genuss kommt mit Stoffwindeln gewickelt zu werden. Und ich habe vollstes Verständnis für alle Eltern die…

Teilen:

Erstausstattung- was eine frisch gewordene Mutter braucht

Leben mit Kindern, Schwangerschaft und Geburt Von 1. Juni 2015 50 Kommentare

Ein Artikel darüber, was eine frisch gebackene Mutter kurz nach der Geburt gut brauchen kann. Gemütliche Kleidung, leckeren Tee, eine kuschelige Decke und ein volles Gefrierfach. Das ist klar. Das tut gut und ist sinnvoll. Aber hat sie dann alles was sie braucht, damit es ihr richtig gut geht? Ich bin damit nicht zufrieden. Mir fehlen die frischen Blumen. Und…

Teilen:

Erstausstattung -Inspirationen worauf es wirklich ankommt II

Babywearing, Leben mit Kindern, Schwangerschaft und Geburt Von 27. Mai 2015 17 Kommentare

Das weniger oft mehr ist, hatte ich ja bereits im ersten Teil der Erstausstattung geschrieben. Und damit gehts auch gleich weiter. Denn ein paar wenige Sachen gehören noch auf die Liste. Tragehilfe In meinem Artikel übers Tragen habe ich euch bereits erzählt, warum ich das Tragen so wundervoll finde. Gerade in den ersten Lebenswochen ist es nicht einfach nur wundervoll…

Teilen:

Erstausstattung -Inspirationen worauf es wirklich ankommt I

Leben mit Kindern Von 25. Mai 2015 17 Kommentare

Eine große Freude in der Schwangerschaft ist für viele Eltern das Anschaffen all der wunderbaren, schönen Dinge für das Kind. Sich gemeinsam vorzustellen: „In dieser Wiege wird unser Kind bald liegen!“ Oder: „Stell dir nur vor, wie süß es aussehen wird wenn es diesen Strampler an hat!“ Herrlich! Momente die einen ganz besonderen Zauber in sich haben. Viele Mütter berichten…

Teilen:

Kinder ins Leben tragen

Babywearing Von 14. Mai 2015 5 Kommentare

Das Leben mit Kindern ist so wunderbar, so anstrengend, so herrlich und oft so anders als erwartet. Als Grundlagen für dieses Leben miteinander sehe ich Respekt und Liebe. Wenn dies zu finden ist und wirklich gelebt wird, kann eine gute Basis entstehen. Diese Werte finden sich für mich im Tragen unserer Kinder wieder. Ein Kind ins Leben zu tragen ist…

Teilen:

Kinder gebären. Aus eigener Kraft. Jetzt erst recht.

Schwangerschaft und Geburt Von 2. Mai 2015 3 Kommentare

Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung. Machen sich in mir breit, wenn ich über die Geburtshilfe in unserem Land Gedanken mache. Meine Kollegin Anja hat einen Artikel über die Geburtshilfe wie sie ist und wie es sich entwickelt geschrieben. Mir schnürt sich das Herz zu. Alles was sie schreibt kann ich unterschreiben. Mein Herz. Es wird ganz schwer. Ich möchte die Augen nicht…

Teilen:

Recht auf freie Bewegungsentwicklung

Grundrechte der Kinder, zauberschoenes Spiel- Spielzeug mit Herz Von 23. April 2015 6 Kommentare

Aus eigem Antrieb beginnen. Aus eigener Kraft schaffen. Vertrauen spüren. Das gibt Mut. Echte Freude. Pures Glück. Sich selbst zu spüren, über sich selbst hinaus zu wachsen. Das macht stark. Fürs Leben. Kinder haben ein Recht auf freie Bewegungsentwicklung. Sie haben das Recht, sich ungestört und in ihrer Zeit zu entwickeln. Sie haben ein Recht Vertrauen und Sicherheit zu spüren….

Teilen:

Mütter dürfen… II

Leben mit Babys, Leben mit Kindern, Schwangerschaft und Geburt Von 29. März 2015 1 Kommentar

…sich eine Auszeit nehmen. Mütter dürfen sich eine Auszeit nehmen. An sich denken. Egoistisch sein. Für sich selbst. Und ihre Kinder. Und die ganze Familie. Schuhe anziehen, Jacke, Handy und Geldbeutel schnappen und zur Tür raus. Ohne vorher zu wickeln, zu stillen, wieder zu wickeln, die Tasche mit Wechselkleidung, Schnuller, Windeln und vielen anderen Dingen zu packen, ohne das Kind…

Teilen:

Mütter dürfen…

Leben mit Kindern Von 18. März 2015 Keine Kommentare

…traurig sein. Mütter dürfen traurig sein. Und wütend. Und laut. Oder leise. Mütter dürfen Menschen sein. Mit echten Gefühlen. Und Kinder dürfen erleben, dass ihre Mütter Gefühle haben. Weil sie Menschen sind. Also die Mütter. Und auch die Kinder. Vielleicht haben wir manchmal das Gefühl unsere Kinder vor unseren „negativen“ Gefühlen schützen zu wollen. Sie sollen nicht sehen, dass wir…

Teilen: