#wenigerundwertvoll

Blitzverliebungsgefahr – warum ich verliebt bin. In Wollkleidung für Kinder. Und For Schur. #Teamwenigerundwertvoll

#wenigerundwertvoll, Allgemein Von 6. Juni 2017 146 Kommentare

For Schur. Ganz sicher ein Label, dass ein großes, sehr sehr großes Blitz-Verlieben-Potenzial hat. Als mir eine Freundin davon im letzten Jahr erzählte: „Du, da gibt es zwei Mütter die nähen aus gebrauchten Wollpullovern Kinderkleidung! Und die sieht so schön aus… zauberschön wenn man mich fragen würde!“ suchte ich sofort danach und war- zack – blitz verliebt. Als ich in…

Teilen:

Menschen mit Ideen und Visionen #Teamwenigerundwertvoll – Puppenmanufaktur DUKKAH

#wenigerundwertvoll, Allgemein Von 19. April 2017 35 Kommentare

Das Projekt #wenigerundwertvoll möchte die schönen Seiten von nachhaltigem Kinderkram zeigen. Zeigen,warum weniger oft mehr ist und das wenige dann ganz wundervoll wertvoll wird. Und damit ein Schatz für unsere Kinder. Ganz besonders liebevoll und ausgewählt sind Dinge, die von Menschen mit Herzblut von Hand hergestellt werden. Darum werden  sich in den kommenden Wochen hier auf dem Blog Menschen mit…

Teilen:

Projekchallenge #wenigerundwertvoll – die Herausforderung das Zauberschoene im Nachhaltigen zu sehen

#wenigerundwertvoll, Allgemein Von 12. April 2017 1 Kommentar

Bei dem Projekt geht es um zauberschoenen Kinderkram. Und Nachhaltigkeit. Insbesondere in Bezug auf Kindersachen ist ein Umdenken im Sinne von #wenigerundwertvoll #stattvielundbillig unbedingt notwendig. Dass das kein staubiges, dröges Weltverbessererthema, sondern ein zauberschoener Umgang mit den Dingen unserer Kinder ist, das möchte ich mit euch zusammen durch diese Challenge zeigen. Einfach weil es mich glücklich macht. Und auch dich…

Teilen:

Projekt #wenigerundwertvoll – zauberschoener Kinderkram

#wenigerundwertvoll, Allgemein Von 7. April 2017 26 Kommentare

Zauberschoener Kinderkram – nachhaltige, qualitativ hochwertige und wertvolle Dinge für unsere Kinder. Es ist nach wie vor so, dass gerade in Bezug auf Kinderkleidung und Kinderspielzeug auf viel und billig gesetzt wird. Kleidung, die so billig und oft qualitativ minderwertig ist, wird nach kurzer Zeit wieder weggeworfen und durch neue ersetzt. Das ist ökologisch gesehen fatal. Es ist das Gegenteil…

Teilen: