Artikel von

Jule

Hier schreibe ich als Hebamme, Mutter und Frau über den Start ins Leben und das Leben. Dieses Thema ist nicht nur mein Beruf sondern auch meine Berufung. Klingt kitschig, ist aber so. Seit 10 Jahren bin ich im „Hebammengeschäft“ tätig. Ich habe in einer großen Uniklinik gearbeitet, in einer Hebammenpraxis und auch mit Ärzten in einer Praxis. Zuletzt bin ich als Fahrradhebamme durch die Stadt geflitzt und habe alle meine betreuten Familien als freiberufliche Hebamme zuhaus besucht.

Warum du dir das Programm „Mutter werden – deine Begleitung“ selbst schenken solltest oder dir schenken lassen solltest.

Allgemein Von 13. Dezember 2018 Keine Kommentare

Seit ein paar Tagen läuft die Anmeldephase für das Programm „Mutter werden“. Die Teilnehmerinnen des Programms werden ganz individuell auf ihrem Weg des Mutterwerdens begleitet. Ich möchte die Frauen auf ihrem Weg unterstützen, sie sehen, wertschätzen und bestärken. Als Begleiterin, die da ist, wenn sie gebraucht wird. In Gesprächen, Nachrichten und vor allem echter Post im Briefkasten. Nur für die…

Teilen:

Mein neues Programm: Mutter werden – die Begleitung auf deinem Weg

Allgemein Von 1. Dezember 2018 4 Kommentare

  Das Abenteuer Mutterwerden ist ganz ähnlich wie eine Bergwanderung. Entweder du startest einfach drauf los und lässt dich überraschen. Verläufst dich vielleicht, erlebst wunderschöne Momente und lernst all die notwendigen Dinge dadurch, dass du sie tust. Oder du bereitest dich vor. Informierst dich, eignest dir Wissen und Können schon im Vorfeld an und machst Pläne zur Orientierung. Du suchst…

Teilen:

Rückbildung als wichtiger Teil der Selbstfürsorge nach der Geburt – enthält Werbung

Allgemein, Leben mit Babys, Schwangerschaft und Geburt, Stillen, Wochenbett, zauberschoene Werbung Von 30. November 2018 2 Kommentare

Rückbildung: bei vielen Frauen ist eine erste Assoziation dazu: verstaubt, trocken und altbacken. Rückbildung klingt nicht nach Wohlbefinden, Me-Time und Glücksgefühlen. Aber ganz genau dazu solltest du deine Rückbildung machen! Das Dilemma rund um die Selbstfürsorge nach der Geburt Ein Neugeborenes fordert viel Aufmerksamkeit. Sehr, sehr viel Aufmerksamkeit. Das Wachsen in die neue Rolle der (Mehrfach-)Mutter und die Verarbeitung der…

Teilen:

Mutter werden. Dein Begleiter durch die ersten Wochen nach der Geburt – ein Exposé

Allgemein Von 9. Oktober 2018 6 Kommentare

Die Phasen unseres Buches – die Krisen dazwischen Es sind spannende Buchwochen für uns. Nachdem wir in den ersten sechs Monaten dieses Jahres phasenweise wie besessen an unserem Buch arbeiteten, folgten Wochen, in denen wenig (in Hinsicht auf das Buch) passierte. Ich war zugegebenermaßen sehr erschöpft von der wirklich intensiven und wundervollen Zeit des Schreibens, so dass ich die eine…

Teilen:

Mit kleinen Kindern durch die Jahreszeiten- ein Einblick

Allgemein Von 7. Oktober 2018 Keine Kommentare

Unser Alltag und unser Empfinden im Laufe eines Tages werden stark von der Jahreszeit geprägt. Nicht nur Kälte und Wärme beeinflussen unser Erleben, auch die Länge des Tages und die Natur und die Möglichkeit mit ihr in Kontakt zu kommen verändern sich in den 12 Monaten unseres Jahres. Das spüren schon die kleinsten Kinder: alleine dadurch, ob es möglich ist…

Teilen:

„Wie du stillst nicht?!?“ Ein Artikel für und über Frauen, die nicht (voll) stillen. Enthält Werbung

Allgemein Von 4. Oktober 2018 Keine Kommentare

Muttermilch ist die geeignetste Nahrung für einen Säugling. Und Stillen an sich ist viel mehr als nur der Akt der Nahrungsgabe beziehungsweise der Nahrungsaufnahme. Diese zwei Tatsachen sind unumstößlich. Ebenso unumstößlich ist aber auch die Tatsache, dass nicht alle Frauen stillen können oder wollen. Deshalb bin ich immer wieder erstaunt, was Frauen, die ihre Säuglinge mit Hilfe einer Flasche ernähren,…

Teilen:

Die Zukunft unseres Buches und was es eigentlich mit den Wanderbüchern auf sich hat. Enthält Werbung

Allgemein, Buchbaby Von 20. September 2018 2 Kommentare

Nun ist es schon einige Wochen her, dass Marcia und ich euch unser Buch vorgestellt haben. Je länger dies zurück liegt und je greifbarer der Herbst wird, desto mehr Nachrichten mit der Frage, wann und wo das Buch erhältlich sein wird, erreichen uns. Ich freue mich über jede dieser Nachrichten sehr. Doch gleichzeitig ist es auch immer ein kleiner Stich…

Teilen:

Fee aus Wolle- eine Anleitung. DIY

Allgemein Von 12. September 2018 2 Kommentare

In den letzten Wochen habe ich einige Feen gebastelt und an Kinder, die mir am Herzen liegen, verschenkt. Nun habe ich einmal fotografiert wie ich es mache. Die Fee, die ich auf den Bildern bastle, ist eine vereinfachte Version und soll die einzelnen, einfachen Schritte zeigen. Wie du die Fee gestalten magst liegt in deinen Händen. Es ist wirklich nicht…

Teilen:

Ein Wiedereinstieg ins bloggen, Neuanfang für #wenigerundwertvoll

#wenigerundwertvoll, Allgemein Von 6. Juli 2018 20 Kommentare

#wenigerundwertvoll kommt zurück Nachdem ich heute genau vor einem halben Jahr beschlossen hatte, ein Buch zu schreiben ist es hier auf dem Blog sehr still geworden. All meine Zeit Energie und Schaffenskraft ist in das Buchprojekt geflossen. Und tatsächlich ist es nun vollbracht. Die erste Auflage (es ist eine miiiini Auflage an selbst gebundenen Büchern) ist gedruckt und gebunden und…

Teilen: